Internationale Energiewirtschaft an der Hochschule Ulm

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Bachelor of Science
7 Semester
WS,SS
Baden-Württemberg
Hochschule Ulm

Der Studiengang behandelt technische und ökonomische Aspekte der Energiewirtschaft. Entsprechend interdisziplinär ist das Studium konzipiert. Es deckt sowohl betriebswirtschaftliche Themen ab als auch naturwissenschaftliche und technische Fragestellungen der Energiegewinnung.

Studieninhalte / Studienablauf

Die Regelstudienzeit dieses Bachelorstudiums beträgt sieben Semester. Während der ersten Semester werden Grundlagen der Physik, Informatik, Elektrotechnik sowie der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre behandelt. Im weiteren Verlauf des Studiums der Internationalen Energiewirtschaft können in den einzelnen Bereichen individuelle Schwerpunkte gesetzt werden. Ausführlich behandelt wird auch die Datenanalyse, sowohl aus der Perspektive der Informatik als auch aus ökonomischer Sicht. Die Hochschule Ulm kooperiert eng mit der Wirtschaft. Das ermöglicht zahlreichen Studierenden, bereits die Abschlussarbeit bei einem potenziellen Arbeitgeber zu schreiben.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Mögliche Tätigkeitsfelder der Absolventen sind breit gestreut und reichen von der kommunalen Energieverwaltung bis zur Anwendungsentwicklung. Gute Beschäftigungsmöglichkeiten bieten auch Energieversorgungsunternehmen sowie die infolge der Liberalisierung des Strom- und Gasmarktes in großer Zahl entstandenen Energiehändler. Aufgrund der zunehmenden Internationalisierung des Energiemarktes sind auch die langfristigen Berufsperspektiven gut.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Wesentliches Merkmal des Studiengangs der Internationalen Energiewirtschaft ist die gezielte Vorbereitung der Studentinnen und Studenten auf eine Tätigkeit auf dem internationalen Arbeitsmarkt. Neben den rein fachlichen Aspekten werden daher auch Sprachen und die interkulturelle Kommunikation gelehrt. Die internationale Ausrichtung des Studiums ist auch daraus ersichtlich, dass ein Semester zwingend im Ausland absolviert werden muss.

Abschluss

Das Studium schließt mit dem Grad eines Bachelor of Science ab. Die Hochschule Ulm bietet auch mehrere Masterstudiengänge an, darunter den Studiengang „Systems Engineering und Management“.

Bewerbung

Bewerbungen für das Sommersemester sind bis zu 15. Januar möglich, für das Wintersemester bis zum 15. Juli. Die Bewerbung an der Hochschule Ulm muss online erfolgen, Bewerbungen in Papierform werden nur in begründeten Ausnahmefällen gestattet. Bewerber müssen über die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife verfügen. Alternativ berechtigt auch eine bestandene Meisterprüfung in einem einschlägigen Bereich oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation zum Studium.