Umweltschutztechnik an der Uni Stuttgart

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Master of Science
4 Semester
WS,SS
Baden-Württemberg
Universität Stuttgart

Über die letzten Jahrzehnte hat das Thema Umweltschutz gesellschaftlich eine wachsende Rolle eingenommen, was zukünftig noch komplexere Anforderungen mit sich bringt. Über den Studiengang der Umweltschutztechnik der Uni Stuttgart findet die Ausbildung zu einer echten Fachkraft in umwelttechnischen Fragen statt, die eine fundierte Bewertung ökologischer Zusammenhänge und schützender Maßnahmen ermöglicht.

Studieninhalte/Studienablauf

Das Studium der Umweltschutztechnik wird als Masterstudiengang mit einer Dauer von vier Semestern angeboten. In den ersten drei Semestern steht dabei die Vertiefung von interdisziplinären Inhalten auf dem Studienplan, die je nach Wahlmodul Elemente des Klimaschutzes, der Stadt- und Landschaftsplanung, der Abgasreinigung oder der Verfahrenstechnik umfassen können. Mit einer Vertiefung in einem dieser Bereiche schreibt der Studierende im verbleibenden Semester seine Masterarbeit, wobei Kenntnisse und Methoden aus dem vorangestellten Bachelorstudium ebenfalls einfließen sollten.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Über den Studienabschluss der Umweltschutztechnik weist der Absolvent nicht nur einen fundierten Einblick in die generelle Ingenieurs- und Umwelttechnik nach, sondern stellt den Aspekt des Umweltschutzes bei seiner Qualifikation in den Vordergrund. Hierdurch wird er vor allem für private Unternehmen und staatliche Institutionen interessant, die sich beruflich mit der Überprüfung und Einhaltung gesetzlicher Vorgaben zum ökologischen Allgemeinwohl befassen. Im privatwirtschaftlichen Bereich sind dies z. B. Firmen der Umwelt- und Entsorgungstechnik, zudem sind die Umweltbehörden von Bund, Ländern und Gemeinden ebenso wie Hochschulen und Forschungseinrichtungen ein potenzieller Arbeitgeber. Durch die wachsende Rolle des Thema Umweltschutzes in Industrie und Gesellschaft bestehen sehr gute Berufsperspektiven.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Der Schwerpunkt des Studiums liegt trotz interdisziplinärer Einblicke auf dem Bereich Umweltschutz, der von der technischen und naturwissenschaftlichen Seite aus beleuchtet wird. Dies stellt auch die Besonderheit des Masterstudiengangs dar, da sonstige Studiengänge im Bereich Umwelttechnik die rein ökologische Komponente meist nur als ergänzendes Wahlmodul einbinden.

Abschluss

Nach erfolgreichem Studium trägt der Absolvent den Titel Master of Science.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Die Bewerbung kann zum Sommer- oder Wintersemester erfolgen. Für eine erfolgreiche Bewerbung werden ein Bachelorstudiengang in einer vergleichbaren Disziplin sowie weitere Anforderungen gestellt, die sich am besten über die Webseite der Universität Stuttgart überblicken und individuell überprüfen lassen.