Umweltingenieurwissenschaften an der TU Darmstadt

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Bachelor of Science
6 Semester
WS
Hessen
Technische Universität Darmstadt

In nahezu allen Branchen des modernen Ingenieurwesens spielen ökologische Kriterien und Vorgaben bei sämtlichen Arbeitsprozessen eine Rolle. Ein Bachelor im Fachgebiet Umweltingenieurwissenschaften ist mit diesen modernen Herausforderungen vertraut und bringt sein Fachwissen in diversen Bereichen von Industrie, Technik und Wirtschaft ein.

Studieninhalte / Studienablauf

Das Bachelorstudium der TU Darmstadt im Bereich Umweltingenieurwissenschaften ist in drei Jahren zu absolvieren. In den ersten Semestern stehen dabei Veranstaltungen der Mathematik, Naturwissenschaften und Technik im Vordergrund, die somit für eine fundierte Ausbildung klassischer Ingenieure sorgen. Im Laufe des Studiums werden fachliche Schwerpunkte auf Inhalte mit ökologischem Bezug gesetzt. Zudem ergeben sich viele interdisziplinäre Einblicke, beispielsweise durch Einbindung von betriebswirtschaftlichen Veranstaltungen. Die eigenständige Bearbeitung und Präsentation nimmt bereits früh im Studium einen hohen Stellenwert ein, abschließend stellt der Studierende seine erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten durch die Bachelorthesis unter Beweis.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Ziel des Bachelorstudiengangs ist es, den Absolventen zu einer Fachkraft im Ingenieurwesen auszubilden. Hierbei wird der Schwerpunkt auf Inhalte der Umwelttechnik bzw. Umweltwissenschaft gesetzt, durch den interdisziplinären Aufbau erlangt der Absolvent jedoch noch zahlreiche ergänzende Einblicke aus Technik, Wirtschaft und Naturwissenschaft. Seinem Beruf geht er später in Ingenieurbüros, in der Entwicklungshilfe, bei öffentlichen Behörden und Verbänden oder in Forschungseinrichtungen nach. Die Nachfrage ist hier aktuell wie in allen Disziplinen der Ingenieurswissenschaften sehr groß.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Wesentliche Besonderheit ist die große fachliche Vielfalt, die am Standort Darmstadt geboten wird und dem Studierenden die Chance auf eine Spezialisierung nach eigenen Interessengebieten lässt. In der Erarbeitung akademischer Projekte kooperiert die Technische Universität mit anderen Hochschulen rund um den Globus und ermöglicht dem Studierenden hierdurch eine zeitnahe Ausrichtung auf internationale Partner und Auftraggeber.

Abschluss

Der Studiengang Umweltingenieurwissenschaften schließt mit dem Titel Bachelor of Science ab. Die TU Darmstadt bietet aufbauende Masterstudiengänge, beispielsweise im Bauingenieurwesen oder im Masterstudiengang gleichen Namens.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Der Nachweis der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife stellt die wesentliche Basis für eine erfolgreiche Zulassung dar. Zudem ergeben sich weitere Einschränkungen und Voraussetzungen, die über die Webseite der TU Darmstadt entdeckt werden können. Hier erhalten Interessenten auch die Möglichkeit, sich online auf den Studiengang Umweltingenieurwissenschaften zu bewerben.