Umweltingenieurwesen an der TU Braunschweig

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Master of Science
4 Semester
WS
Niedersachsen
Technische Universität Braunschweig

Durch den Klimawandel und die wachsende Bedeutung erneuerbarer Energiequellen spielen ökologische Kriterien auch im klassischen Ingenieurwesen eine größere Rolle. Durch das Masterstudium im Umweltingenieurwesen können sich Ingenieure gezielt in diesem Bereich weiterbilden und so ihren Beitrag in nachhaltigen Zukunftsprojekten leisten.

Studieninhalte / Studienablauf

Der Studiengang Umweltingenieurwesen wird seit dem Wintersemester 2011/12 angeboten und ist in vier Semester eingeteilt. Die Inhalte des Studiengangs sind dabei auf Vorkenntnisse im Bereich des Ingenieurwesens ausgelegt und vertiefen diese mit einem Schwerpunkt bei ökologischen Fragestellungen und Projekten. Ebenso wie beim Grundlagenstudium ist der Masterstudiengang interdisziplinär aufgebaut und umfasst beispielsweise Inhalte der Energietechnik und des Ressourcenmanagements, ebenso wie Veranstaltungen des Bau- und Verkehrswesens oder der Wasserwirtschaft. Durch die gezielte Wahl einzelner Veranstaltungen kann sich der angehende Umweltingenieur auf verschiedene Themenbereiche spezialisieren und so seinen Interessen Ausdruck verleihen. In allen Veranstaltungen sowie der abschließenden Masterthesis setzt der Studiengange einen wissenschaftlichen Schwerpunkt.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Ziel des Studiengangs Umweltingenieurwesen ist die Vermittlung umfassender Kenntnisse rund um die moderne Umwelttechnik und den Einsatz erneuerbarer Energien. Dies soll mit den bereits vorhandenen Kenntnissen im Ingenieurwesen verbunden werden, um so komplexe Probleme aus Industrie, Bauwesen und Energietechnik von verschiedenen Seiten zu beleuchten und nachhaltig zu lösen. Mit der Vermittlung dieses Spezialwissens ist der Absolvent für Berufe in allen Industriesparten mit Umweltbezug, in klassischen Ingenieurbüros sowie als Gutachter oder Planer in öffentlichen Einrichtungen und Behörden einsetzbar. Auch Forschung und Lehre stehen ihm selbstverständlich offen. Die Perspektiven gestalten sich aktuell als gut, was auch für höhere Positionen gilt.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Der Schwerpunkt des Studiengangs liegt in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Durch das vielfältige Wissen in zahlreichen Fachbereichen soll der Absolvent seine Fähigkeiten zusätzlich erweitern, um so im späteren Berufsleben in zahlreichen Bereichen seinen Einsatz zu finden.

Abschluss

Der Studiengang Umweltingenieurwesen schließt mit dem Master of Science ab.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Zur Zulassung ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Ingenieurwesen nachzuweisen, im Idealfall der Bachelor Umweltingenieurwesen der TU Braunschweig. Die Webseite der Hochschule bietet weitere Informationen und zeigt auf, welche Abschlüsse ebenfalls zur Studienaufnahme genügen. Auch die Onlinebewerbung ist über die offizielle Webpräsenz möglich.