Energieeffizientes Bauen an der Hochschule Magdeburg-Stendal

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Master of Engineering
3 Semester
WS,SS
Sachsen-Anhalt
Hochschule Magdeburg-Stendal

Auch im klassischen Bauwesen sind ökologische und energieeffiziente Überlegungen unverzichtbar geworden. Mit dem Masterstudiengang Energieeffizientes Bauen der Hochschule Magdeburg-Stendal besteht eine gezielte Möglichkeit zur Weiterbildung von Architekten und Technikern, um Bauprojekte zukunftsweisend und ressourcenschonend zu gestalten.

Studieninhalte / Studienablauf

Der Studiengang Energieeffizientes Bauen ist in drei Semester unterteilt, im letzten steht die aktive Durchführung einer Projektarbeit bzw. das Verfassen der Masterthesis im Vordergrund. In den ersten Semestern besitzt der Studierende die Möglichkeit, einen Schwerpunkt in einem von vier Fachgebieten des energieeffizienten Bauens zu setzen. Zu den angebotenen Spezialgebieten zählen das energetische Bauen, die Energietechnologien, die Qualitätssicherung sowie das Immobilienmanagement. Unabhängig von seiner Schwerpunktwahl erwirbt der Masterstudent Grundlagenwissen zu allen modernen Bereichen des energiebewussten Bauens. Unabhängig von der fachlichen Ausbildung macht er sich mit dem wissenschaftlichen Arbeiten auf gehobenem Niveau vertraut, um im späteren Berufsleben Projekte auch in leitender Funktion anzugehen.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Zielsetzung des Studiengangs ist es, Ingenieure und Architekturen den modernen Wissensstand rund um energiebewusste Technologien im Bauwesen aufzuzeigen. Der Absolvent gewinnt hierdurch einen fundierten Überblick über sämtliche Möglichkeiten, wie in privaten oder gewerblichen Gebäuden Einsparpotenziale für Energie entstehen. Vom Aufbau reiner Energie- oder Passivhäuser bis zur Modernisierung bestehender Bauten begleitet er zukünftige Berufsprojekte auf fachkundige Weise, die er für Architektur- und Ingenieurbüros ebenso wie für Beratungsunternehmen oder öffentliche Auftraggeber betreut. Für Fachkräfte mit diesem Masterabschluss ergeben sich aktuell sehr gute Berufsaussichten.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Eine Besonderheit des Studiengangs ist die Möglichkeit zur fachlichen Spezialisierung, durch die umfangreiche Kenntnisse außerhalb des klassischen Bauingenieurwesens vermittelt werden. So kann je nach individueller Neigung ein eher technischer oder betriebswirtschaftlicher Schwerpunkt gesetzt werden, was den Einstieg ins spätere Berufsleben und einen individuell interessanten Arbeitsbereich erleichtern dürfte.

Abschluss

Das Studium im Bereich energieeffizientes Bauen schließt nach einer Regelstudienzeit von drei Semestern mit dem Master of Engineering ab. Der Studiengang wird z. B. als Ergänzung des Bachelorstudiums Bauingenieurwesen der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Vorausgesetzt wird der Abschluss in einem Erststudium der Architektur bzw. des Bauingenieurwesens mit einer Mindestnote von 2,3. Die genauen Anforderungen an diesen Bachelor- oder Diplomabschluss lassen sich ebenso wie die Formalitäten der Bewerbung über die Webseite der Hochschule Magdeburg-Stendal kennen lernen.