Global Change Management an der Hochschule Eberswalde

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Master of Science
4 Semester
WS
Brandenburg
Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Das Gesicht der Erde verändert sich klimatisch auf drastische Weise. In der Gewinnung von Rohstoffen, ihrem sinnvollen Einsatz und der Verhinderung von Naturkatastrophen liegt daher ein Schwerpunkt vieler Fachkräfte. Der englischsprachige Masterstudiengang Global Change Management schafft die Grundlage für ein angemessenes Ressourcenmanagement.

Studieninhalte / Studienablauf

Der Studiengang ist in vier Semester eingeteilt, wobei das letzte Semester eine praxisbezogene Projektarbeit sowie das Verfassen der Masterthesis umfasst. Die ersten beiden Semester verschaffen einen grundlegenden Überblick über die klimatischen Veränderungen rund um den Globus sowie die potenziellen Auswirkungen dieser Entwicklungen. Auch die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Dimensionen dieser Veränderungen werden dabei ausführlich dargestellt. Neben der weiteren Vermittlung grundlegender Fähigkeiten im Bereich Management steht im dritten Semester ein eigenständiges Projekt im Vordergrund, wobei dieses auch in Form eines Auslandssemesters absolvierbar ist.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Der Masterstudiengang macht jeden Absolventen mit aktuellen Problemstellungen und Herausforderungen der globalen Rohstoffgewinnung und Energieversorgung vertraut. Ergänzt um eine in betriebswirtschaftlicher Hinsicht fachlich hochwertigen Ausbildung erwirbt der Absolvent sämtliche Kenntnisse und Fähigkeiten, um globale Entwicklung richtig einschätzen und angemessen steuern zu können. Einen beruflichen Einsatz findet er so bei klassischen Energieversorgern, bei Ingenieur- und Planungsbüros mit Bezug zur Energietechnik sowie zahlreichen Industrieunternehmen, Behörden und Institutionen. Der englischsprachige Charakter des Studiengangs Global Change Management verhilft dabei zu sehr guten Perspektiven auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang ist nicht nur in seiner Bezeichnung auf globale Entwicklungen ausgelegt, sondern geht hierauf auch inhaltlich und sprachlich ein. So werden fachliche Schwerpunkte auf ökologische Veränderungen gesetzt, die rund um den Globus eintreten und in allen Erdteilen klimatische Auswirkungen zeigen. Durch Englisch als Hauptsprache des Studiengangs kommt der internationale Charakter ebenfalls deutlich heraus.

Abschluss

Der Abschluss dieses weiterführenden Studiums im Bereich Global Change Management ist der Master of Science. Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde bietet selbst eine Vielzahl an vorangehenden Bachelorstudiengängen, z. B. in der Forstwirtschaft oder in Landschaftsnutzung und Naturschutz.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Für die erfolgreiche Studienbewerbung ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium mit einem Bezug zur Ökologie oder Umwelttechnik nachzuweisen, beispielsweise in einem der oben genannten Studiengänge. Der offiziellen Webseite der Hochschule Eberswalde lassen sich weitere Details rund um den Studiengang entnehmen.