Energiewirtschaft an der Hochschule Darmstadt

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Bachelor of Science
7 Semester
WS
Hessen
Hochschule Darmstadt

Über das letzte Jahrzehnt hat der wirtschaftliche Umgang mit natürlichen Ressourcen privat wie im beruflichen Umfeld erheblich an Bedeutung gewonnen. Mit dem Bachelorstudium der Energiewirtschaft am Standort Darmstadt erwerbenden Studierende umfassende Fähigkeiten, ökologische und ökonomische Anforderungen miteinander zu verbinden und für ein globales, nachhaltiges Ressourcenmanagement zu sorgen.

Studieninhalte / Studienablauf

Der Bachelorstudiengang Energiewirtschaft ist in sieben Semester eingeteilt. In den ersten fünf Semestern stehen im sogenannten Grundlagenstudium die Vermittlung von Grundkenntnissen im betriebswirtschaftlichen Bereich als auch Inhalte der Natur- und Ingenieurswissenschaften im Vordergrund. Auch die Gewinnung und zeitgemäße Verarbeitung von Daten und Informationen gehören zu den Lehrinhalten des Studiengangs. In den letzten beiden Semestern erfolgt eine Schwerpunktsetzung im Vertiefungsstudium, in dem Elemente des Contractings oder die Funktion einer Strombörse im Vordergrund stehen. Die erworbenen Fähigkeiten werden abschließend in der Bachelorarbeit zum Ausdruck gebracht.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Ziel des Studiums der Energiewirtschaft ist eine fundierte und vielseitige Ausbildung im Bereich der Betriebswirtschaft, die einen Fokus auf das moderne Energie- und Ressourcenmanagement setzt. Der Studierende soll durch den Abschluss in der Lage sein, verantwortungsvolle Entscheidungen nach betriebswirtschaftlichen Maßstäben zu treffen, die in gleicher Weise ökologische Anforderungen mit einbeziehen. Einen Berufseinstieg findet der Absolvent in sämtlichen Wirtschaftsunternehmen, die in Bereichen wie Ressourcenmanagement oder im Vertrieb zeitgemäßer Energieträger tätig sind. Durch die wachsende Bedeutung eines angemessenen Umgangs mit natürlichen Ressourcen ergeben sich aktuell sehr gute Berufsperspektiven.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Schwerpunkt des Studiengangs stellt die gleichberechtigte Vermittlung von betriebswirtschaftlichen und ökologischen Inhalten dar. Der Studierende erwirbt durch den Studiengang nicht einfach Kenntnisse, die bei einem klassischen BWL-Studium vermittelt werden. Stattdessen wird bereits in der frühen Studienphase der Schwerpunkt auf den Zusammenhang zwischen Wirtschaft und Ökologie gesetzt.

Abschluss

Der Abschluss des Studiengangs mit einer Regelstudienzeit von sieben Semestern ist der Bachelor of Science (B. Sc.).

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Aktuell ist der Studiengang Energiewirtschaft auf 70 Plätze mittels eines Numerus Clausus zugangsbeschränkt. Bis zum 15. Juli eines jeden Jahres ist die Bewerbung auf den Studiengang online abzugeben. Neben der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife ergeben sich weitere Zulassungsvoraussetzungen für jeden Bewerber, die explizit auf der Webseite der FH Darmstadt präsentiert werden.