Umweltwissenschaften an der Uni Frankfurt

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Master of Science
4 Semester
WS
Hessen
Goethe-Universität Frankfurt am Main

Eine nachhaltige und umweltbewusste Lebensweise gewinnt seit Jahrzehnten an Bedeutung und spielt wirtschaftlich wie gesellschaftlich eine unerlässliche Rolle. Durch das Masterstudium der Umweltwissenschaften an der Uni Frankfurt werden tiefe Einblicke in ökologische Zusammenhänge gewährt, die den Absolventen zu einer gehobenen Fachkraft ausbilden.

Studieninhalte / Studienablauf

Der Masterstudiengang der Umweltwissenschaften unterteilt sich in vier Semester und baut auf umfassenden Kenntnissen der Naturwissenschaften oder Umwelttechnik auf. Eingeteilt ist der Studiengang in vier verschiedene Schwerpunktbereiche, zu denen die Biowissenschaften ebenso wie die Chemie und Pharmazie bzw. die Geo- oder Gesellschaftswissenschaften führen. Durch den interdisziplinären Aufbau erhält der Studierende die Möglichkeit, mit verschiedenen Wahlmodulen Schwerpunkte in den genannten, vielfältigen Fachbereichen zu setzen. Neben reinen Lehrveranstaltungen stellt der Studierende sein Wissen und seine praktischen Fähigkeiten auch im Rahmen von Projektarbeiten unter Beweis, das Studium selbst endet mit dem Verfassen der Masterthesis.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Ziel des Studiengangs Umweltwissenschaften ist es, den Absolventen auf das spätere Berufsleben in diversen Branchen vorzubereiten und ihm fachlich wie menschlich einen Einstieg in gehobener Position zu ermöglichen. Das Studium erleichtert dies durch seine vielfältigen Einblicke in diverse Fachdisziplinen, die Problemstellungen von ökologischer, technischer und wirtschaftlicher Seite aus betrachten lassen, um eine sinnvolle Lösung zu finden. Durch die vielseitige Begabung des Masterabsolventen gestalten sich dessen Berufsperspektiven aktuell sehr gut, zum Einsatz kommt er in sämtlichen Wirtschaftsunternehmen, Industriebetrieben oder Behörden, die im Bereich der Energie-, Umwelt- und Verfahrenstechnik produzieren, beraten oder kontrollieren.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Die Besonderheit des Studiengangs sind die verschiedenen Schwerpunktfächer, die in ihrer inhaltlichen Gestaltung teilweise erheblich voneinander abweichen. Dem Studierenden bietet dies den Vorteil, das Fachgebiet der Umweltwissenschaften von einem individuell interessanten Standpunkt aus zu betrachten und sich gezielt für einen bevorzugten Bereich im späteren Berufsleben zu qualifizieren.

Abschluss

Zum Abschluss kommt der Studiengang Umweltwissenschaften an der Uni Frankfurt mit dem Titel Master of Science.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Die wesentliche Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis eines abgeschlossenen Bachelorstudiums in einem fachlich verwandten Bereich. Welche Studienabschlüsse die Universität Frankfurt akzeptiert und welche weiteren Dokumente bei der Bewerbung vorzulesen sind, ist der offiziellen Webpräsenz zu entnehmen.