Energie- und Umweltmanagement an der FH Flensburg

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Bachelor of Engineering
7 Semester
WS
Schleswig-Holstein
Fachhochschule Flensburg

Neben der Erschließung moderner Energiequellen ist auch der effiziente Einsatz und ein abgestimmtes Ressourcenmanagement für Industrieunternehmen und den privaten Sektor gleichermaßen wichtig. Der Bachelorstudiengang Energie- und Umweltmanagement der FH Flensburg qualifiziert Absolventen dazu, Aufgaben dieses Berufsfeldes fundiert zu lösen.

Studieninhalte / Studienablauf

Aufgebaut ist der Studiengang in sieben Semester, im letzten Semester konzentriert sich der Studierende ausschließlich auf ein mehrwöchiges Berufspraktikum und verfasst hiernach die abschließende Bachelorarbeit. Bereits in den ersten Fachsemestern werden Inhalte aus Naturwissenschaft und Technik gleichberechtigt mit Wirtschaftsdisziplinen wie BWL und VWL vermittelt. Neben Mathematik und Physik behandelt das Studium Inhalte der klassischen Mechanik, der Elektrotechnik oder Thermodynamik. Ab dem vierten Semester steht eine Spezialisierung in den Bereichen der Energie- und Umwelttechnik an, in wirtschaftlicher Hinsicht sind Pflichtveranstaltungen wie die Energiewirtschaft oder das Projektmanagement zu belegen. Im sechsten Semester besitzt der Studierende die Möglichkeit zur Spezialisierung mit einer eher technischen oder wirtschaftlichen Ausrichtung.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Ziel des Studiums im Energie- und Umweltmanagement ist die Ausbildung von Studierenden zu einem vielseitig begabten und fachkundigen Wirtschaftsingenieur. Dieser begleitet in seinem täglichen Berufsumfeld Projekte aus dem Bereich des Energie- und Umweltmanagements nicht nur technisch kompetent, sondern kann auch die wirtschaftlichen Auswirkungen seines Planens und Handels realistisch einschätzen. Seinem Beruf geht der Absolvent später in Ingenieurbüros, bei Versorgungsunternehmen, in der Unternehmensberatung oder im Dienst von Bund, Ländern und Gemeinden nach. Die Berufsaussichten sind in all diesen Bereichen aktuell sehr gut.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang stellt ein aktuell einzigartiges Angebot in der deutschen Studienlandschaft dar, das wirtschaftliche und technische Inhalte gleichberechtigt vermittelt und hierbei den Fokus auf Fragen von Ökologie und Nachhaltigkeit legt. Besonderheiten des Studiengangs sind der interdisziplinäre Charakter und der Praxisbezug, der nicht alleine durch das gekoppelte Berufspraktikum entsteht.

Abschluss

Das Studium im Bereich Energie- und Umweltmanagement schließt mit dem Bachelor of Engineering ab. Die FH Flensburg bietet selbst keine konsekutiven Masterstudiengänge an, allerdings können diese je nach Qualifikation und Einzelfallprüfung bei der Uni Kiel absolviert werden.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Zur Aufnahme des Studiengangs ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. ein vergleichbarer, qualifizierende Abschluss nachzuweisen. Details zur Bewerbung und weitere Einblicke in den Studiengang bietet die offizielle Webseite der FH Flensburg.