Energie-Betriebsmanagement an der FH Bingen

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Master of Engineering
3 Semester
WS,SS
Rheinland-Pfalz
Fachhochschule Bingen

In sämtlichen Bereichen der modernen Industrie und Energiewirtschaft kommt es auf fachkundiges Personal an, das eigenständig Entscheidungen trifft und durch ein intelligentes Management Abteilungen und Unternehmen führt. Der Masterstudiengang Energie-Betriebsmanagement der FH Bingen bereitet gezielt auf diese Tätigkeit vor.

Studieninhalte / Studienablauf

Der Masterstudiengang ist in drei Semester eingeteilt, kann allerdings auch berufsbegleitend in sechs Semestern absolviert werden. Die akademische Ausbildung setzt einschlägige Berufserfahrung in der Energiewirtschaft voraus und erweitert diese ab dem ersten Semester mit umfassenden Kenntnissen aus dem modernen Management mit Bezug zur Energiewirtschaft. Zu den Pflichtveranstaltungen des Studiengangs zählen das Energiemanagement, Methoden zur Energieberatung, das Contracting sowie Grundlagen im Umweltrecht. Als Wahlpflichtfächer stehen Fachgebiete wie die Umweltökonomie, das Finanzmanagement oder die regenerative Versorgungstechnik zur Auswahl, so dass gezielt ein eher ökologischer oder betriebswirtschaftlicher Schwerpunkt gesetzt werden kann. Das eigenständige Verfassen der Masterthesis schließt den praxisnah orientierten Studiengang ab.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Ziel des Studiengangs ist es, Leit- und Führungspersonal für die Energiewirtschaft und verwandte Branchen hervorzubringen. Aufbauend auf der Berufserfahrung des Studierenden stehen bewusst Fähigkeiten des Managements im Vordergrund, um führende Aufgaben im Berufsalltag zu übernehmen und hierbei den fachlichen Bezug zum Wirtschaftssektor Energie aufrechtzuerhalten. Einen Einsatz findet der Absolvent in gehobenen Positionen bei sämtlichen Unternehmen der Energiewirtschaft, in der Chemie- und Pharmaindustrie, im Automobilbau und verwandten Branchen. Überall ist der Bedarf nach kompetentem Führungspersonal gegeben.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Eine Besonderheit des Studiengangs Energie-Betriebsmanagement ist seine Konzipierung und Strukturierung, die in Zusammenarbeit mit Führungskräften aus der Energiewirtschaft erfolgte. Hierdurch werden gezielt Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die im späteren Berufsleben der Branche eine unerlässliche Rolle spielen und so gezielt auch auf höhere Positionen in Wirtschafts- und Industrieunternehmen vorbereiten.

Abschluss

Der Studiengang im Bereich Energie-Betriebsmanagement endet mit dem Master of Engineering. Er kann als Ergänzungsstudiengang zu verschiedenen Angeboten der FH Bingen gewählt werden, beispielsweise zum Bachelorabschluss Regenerative Energiewirtschaft.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Der Zugang zum Masterstudiengang erfolgt entweder über einen Bachelor- bzw. Diplomabschluss mit dem Nachweis einer einjährigen Berufserfahrung, oder ohne den genannten Abschluss mit wenigstens drei Jahren Berufserfahrung nach einer umfassenden Eignungsprüfung. Die offizielle Webseite der FH Bingen benennt Details und zeigt Möglichkeiten zur Onlinebewerbung auf.