Postgraduate Programme Renewable Energy an der Uni Oldenburg

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Master of Science
3 Semester
WS
Niedersachsen
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Inhalt des Masterstudiums Renewable Energy sind die naturwissenschaftlichen Grundlagen der erneuerbaren Energien sowie ökonomische und technische Fragen ihres Einsatzes. Einen besonderen Schwerpunkt bildet der Einsatz in Entwicklungsländern.

Studieninhalte / Studienablauf

Die Regelstudienzeit beträgt drei Semester. Praktika müssen in der vorlesungsfreien Zeit absolviert werden. In den ersten beiden Semestern werden primär naturwissenschaftliche und technische Aspekte erneuerbarer Energien behandelt. Dazu zählen die Solarenergie, die Windenergie sowie die Energieerzeugung aus Biomasse. Auch Technologien wie beispielsweise Brennstoffzellen und Energiespeicher stehen auf dem Lehrplan. Während der Semester finden zahlreiche Exkursionen statt, in den Semesterferien Praktika. Im dritten Semester schreiben die Studierenden ihre Masterarbeit, vorzugsweise in Kooperation mit externen Institutionen.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Die Absolventen des Studiengangs Renewable Energy sind in der Lage, innovative Problemlösungen im Bereich der erneuerbaren Energien zu entwickeln. Der Personalbedarf wächst sowohl auf dem nationalen als auch auf dem internationalen Arbeitsmarkt ständig. Einsatzmöglichkeiten bieten internationale Organisationen, Forschungseinrichtung und die zahlreichen mittelständischen Unternehmen der Branche.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Der Schwerpunkt des Studiums liegt auf den naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Aspekten der regenerativen Energien. Diese stellen zugleich einen wesentlichen Forschungsschwerpunkt der Universität Oldenburg dar, was eine enge Verzahnung von Lehre und Forschung ermöglicht. Die Universität hält engen Kontakt zu den früheren Absolventen, wodurch sich gute berufliche Einstiegsmöglichkeiten ergeben. Der Studiengang ist international ausgelegt. Die bisherigen 400 Absolventen stammten aus mehr als 80 Ländern.

Abschluss

Absolventen im Postgraduate Programm Renewable Energyerwerben den Grad „Master of Science“. Dieser berechtigt zur Promotion. Das Studium bereitet auch inhaltlich auf eine Forschungstätigkeit vor.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Das Studium beginnt im Wintersemester, Bewerbungen sind ab dem 01. August möglich. Als Bewerbungsschluss ist auf der Homepage des Studiengangs der 15. Januar angegeben. Zulassungsvoraussetzungen sind ein einschlägiger Hochschulabschluss sowie eine einjährige qualifizierte Berufspraxis in einem relevanten Bereich. Die erforderlichen englischen Sprachkenntnisse müssen durch einen Test nachgewiesen werden. Darüber hinaus muss die Bewerbung ein Motivationsschreiben enthalten.