Elektrotechnik - Energienetze und -speicher an der bbw Hochschule

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Bachelor of Engineering
6 Semester
WS,SS
Berlin
bbw Hochschule

Das Bachelorstudium Elektrotechnik - Energienetze und -speicher behandelt primär die Probleme, die durch schwankende Energiequellen wie die Photovoltaik und die Windenergie entstehen. Stromnetze müssen für die schwankende Einspeisungen ausgelegt werden, darüber hinaus besteht Bedarf an leistungsfähigen Stromspeichern.

Studieninhalte / Studienablauf

Als Vollzeitstudium ist das Studium auf eine kurze Regelstudienzeit von sechs Semestern ausgelegt, als berufs- oder ausbildungsbegleitendes Studium auf eine Dauer von acht Semestern. Zu Beginn des Studiums werden Grundlagenvorlesungen in zahlreichen Bereichen angeboten. Dazu gehören die Elektrotechnik, die Physik und die Informatik. Auch die Rechts- und Wirtschaftswissenschaften stehen auf dem Lehrplan. Im zweiten Teil des Studiums wählen die Studierenden zwischen unterschiedlichen Schwerpunkten. Im letzten Teil des Studiums stehen berufsrelevante Qualifikationen wie das Qualitätsmanagement, die Produktentwicklung sowie Marketing und Vertrieb im Zentrum der Ausbildung.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Der Studiengang Elektrotechnik - Energienetze und -speicher bereitet auf einen direkten Berufseinstieg in Unternehmen der Energiebranche oder des Anlagenbaus vor. Die Berufsaussichten sind gut, da der Umbau der Stromnetze im Rahmen der Energiewende noch lange ein wichtiges Thema bleiben wird. Bereits während des Studiums bieten zahlreiche Praxisphasen die Gelegenheit, mögliche Arbeitgeber kennenzulernen.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Schwerpunkte können beispielsweise in den Bereichen elektrische Antriebe, Energiespeicher oder intelligente Netze gesetzt werden. Die Studiengebühren in Höhe von 18.720 Euro sind während des Studiums in gleichbleibenden Monatsraten zu entrichten. Das ist grundsätzlich auch privat möglich, aber primär richtet sich der Studiengang an Studentinnen und Studenten, deren Ausbildungsbetrieb beziehungsweise Arbeitgeber einen Teil dieser Kosten übernimmt.

Abschluss

Das Studium schließt mit dem Grad „Bachelor of Engineering“. Dieser ermöglicht es, anschließend ein Masterstudium aufzunehmen.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Interessenten ohne Berufserfahrung müssen entweder die Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder einen Abschluss als staatlich geprüfter Techniker beziehungsweise staatlich geprüfter Betriebswirt nachweisen. Alternativ kann das Studium Elektrotechnik - Energienetze und -speicher nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung und mindestens dreijähriger Berufspraxis aufgenommen werden. Das Vollzeitstudium beginnt jährlich am 01. April und am 01. Oktober. Für Teilzeitstudierende startet das Studium einen Monat früher.