Waldwirtschaft und Umwelt an der Uni Freiburg

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Bachelor of Science
6 Semester
WS
Baden-Württemberg
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Das Studium der Waldwirtschaft und Umwelt an der  Uni Freiburg vermittelt die notwendigen Kenntnisse, um eine nachhaltige Nutzung des Waldes zu ermöglichen. Es handelt sich um einen fächerübergreifenden Studiengang, der sowohl die technischen und naturwissenschaftlichen Aspekte dieses Themas aufgreift als auch die sozialwissenschaftlichen.

Studieninhalte / Studienablauf

Das Studium umfasst sechs Semester. Die erste Hälfte des Studiums ist schwerpunktmäßig den biologischen und ökologischen Grundlagen der Forstwirtschaft gewidmet. Daneben werden auch Kenntnisse der Kartographie und der Landespflege vermittelt. Ab dem vierten Semester stehen ökonomische und politische Zusammenhänge im Vordergrund. Die letzten beiden Semester sind stark praxisorientiert. Studentinnen und Studenten führen eine Projektstudie durch und absolvieren ein Praktikum. Für die Bachelorarbeit ist ein zeitlicher Rahmen von drei Monaten vorgesehen.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Den Absolventen des Studiengangs Waldwirtschaft und Umwelt bieten sich zahlreiche berufliche Optionen in der Forstwirtschaft sowie im Öffentlichen Dienst. Daneben kommen Tätigkeiten in der Beratung, speziell der Politikberatung, in Betracht. Die Absolventen sind für diese Tätigkeit bestens qualifiziert, weil sie sowohl mit der ökologischen Bedeutung des Waldes vertraut sind als auch mit ökonomischen und gesellschaftspolitischen Aspekten.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Mit der Wahlmöglichkeit eines Nebenfachs sowie eines Wahlpflichtfachs stehen den Studierenden an der Universität Freiburg zahlreiche Möglichkeiten zur persönlichen Schwerpunktsetzung offen. Eine Übersicht über die Wahlmöglichkeiten bietet Homepage der Uni Freiburg. Eine Besonderheit des Studiengangs ist die Teilnahme am Pilotprojekt „Bachelor Plus“. Die Absolventen können nach dem Abschluss ein einjähriges Bachelorstudium in Kanada absolvieren. Dieses Studium kann auf ein späteres Masterstudium angerechnet werden. Daneben besteht die Möglichkeit, während des Studiums eine Jagdausbildung zu absolvieren.

Abschluss

Das Studium schließt mit dem Abschluss eines Bachelor of Science ab. Die Universität Freiburg bietet auch darauf aufbauende Masterstudiengänge an, beispielsweise die Studiengänge „Forstwirtschaft“ und „Forest Ecology and Management“.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Das Studium kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden, die Bewerbungsfrist beginnt am 01. Juni und endet am 15. Juli. Bewerber müssen über die Allgemeine Hochschulreife verfügen oder über eine einschlägige fachgebundene Hochschulreife. Es findet ein Auswahlverfahren statt. Wichtigste Auswahlkriterien sind die Note des Schulabschlusses und nachgewiesene praktische Erfahrungen.