Energiemanagement an der Uni Koblenz-Landau

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Master of Science
4 Semester
WS
Rheinland-Pfalz
Universität Koblenz-Landau

Das Masterstudium Energiemanagement ermöglicht eine berufsbegleitende Weiterbildung. Die Präsenzangebote sind nahezu ausnahmslos nicht verpflichtend, weswegen das Studium grundsätzlich weltweit absolviert werden kann. Der Arbeitsumfang und damit die Dauer des Studiums können individuell festgelegt werden.

Studieninhalte / Studienablauf

Die Regelstudienzeit im berufsbegleitenden Studienmodus beträgt sechs Semester, hier werden pro Semester 1,5 Module absolviert. Angeboten werden auch ein Vollzeitmodus und ein Teilzeitmodus mit einer Regelstudienzeit von vier beziehungsweise acht Semestern. Eine Anwesenheit in Koblenz ist zwingend nur für das dreitägige Kommunikationstraining und das Messtechnikpraktikum erforderlich, weitere Präsenzveranstaltungen werden optional angeboten. Studentinnen und Studenten, die sich in Deutschland aufhalten, können Klausuren wahlweise an mehreren Standorten schreiben. Studierende, die sich im Ausland aufhalten, können die Klausuren in der jeweiligen Deutschen Botschaft oder einem Deutschen Konsulat schreiben.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Die Studierenden erwerben vertiefte Kenntnisse über naturwissenschaftliche Grundlagen und technische Verfahren der Energieversorgung. Darüber hinaus sind die Absolventen in der Lage, die rechtlichen, wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen beim Energiemanagement angemessen zu berücksichtigen. Einsatzfelder bieten sich sowohl in Unternehmen der Energiewirtschaft als auch in größeren Unternehmen oder in Kommunen, die teilweise eine lokale Energieversorgung anstreben. Darüber hinaus bestehen breite berufliche Möglichkeiten im Bereich Energieeffizienz, der in zahlreichen Branchen ständig an Bedeutung gewinnt.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Im Studiengang Energiemanagement selbst ist eine Schwerpunktsetzung kaum möglich, die vorgegebenen Module müssen in der ebenfalls vorgegebenen Reihenfolge absolviert werden. In der Masterarbeit können eigene Interessen beziehungsweise die eigene berufliche Tätigkeit berücksichtigt werden. Auf der Homepage des Studiengangs findet sich eine Liste aller aktuellen und früheren Masterarbeiten, die einen Eindruck von der Vielfalt der möglichen Schwerpunkte vermittelt. Dort findet sich auch eine Auflistung der sieben zu belegenden Module.

Abschluss

Das Studium im Bereich Energiemanagement schließt mit dem Grad „Master of Science“ ab. Dieser berechtigt zur anschließenden Promotion.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Vorausgesetzt wird ein mit mindestens der Note 2,5 abgeschlossenes Studium im natur-, wirtschafts-, oder ingenieurwissenschaftlichen Bereich. Daneben sind gute Englischkenntnisse erforderlich. Fehlende Vorkenntnisse in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften oder Ingenieurwissenschaften können durch Vorkurse nachgeholt werden. Für jedes der sieben Module wird eine Gebühr erhoben. Zusätzlich sind Sozialbeiträge und ein Entgelt für die Masterarbeit zu entrichten. Das Studium beginnt am 01. Oktober, Einschreibungen sind vom 15. Mai bis zum 15. August möglich.