Umwelt- und Qualitätsmanagement an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Ostfalia

Steckbrief

Abschluss
Dauer
Beginn
Bundesland
Einrichtung

Master of Business Administration
4 Semester
WS
Niedersachsen
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Es handelt sich um einen Fernstudiengang mit Präsenzphasen, der wahlweise als Teilzeit- oder als Vollzeitstudium absolviert werden kann. Der Masterstudiengang Umwelt- und Qualitätsmanagement dient der beruflichen Weiterbildung und bereitet auf Führungsaufgaben im Umwelt- und Qualitätsmanagement vor.

Studieninhalte / Studienablauf

Für Vollzeitstudierende beträgt die Regelstudiendauer vier Semester, das Teilzeitstudium ist auf eine Dauer von acht Semestern ausgelegt. In den ersten beiden Fachsemestern stehen betriebswirtschaftliche und rechtliche Themen im Vordergrund. Ab dem zweiten Semester finden parallel dazu die Vorlesungen in den beiden Kernthemen Umwelt- und Qualitätsmanagement statt. Daneben erlernen die Studierenden Managementtechniken, von der Mitarbeiter- und Unternehmensführung bis zu Präsentationstechniken.

Studienziele, Berufsfelder & Perspektiven

Das Studium vermittelt die erforderlichen Kenntnisse, um Unternehmen qualitäts- und umweltbewusst zu führen. Die Absolventen lernen, Problemlösungen zu entwickeln und in die Praxis umzusetzen, die auch betriebswirtschaftlichen Anforderungen genügen. Dabei handelt es sich um Querschnittaufgaben, die branchenübergreifend nachgefragt werden. Das Studium richtet sich nicht an Berufseinsteiger, sondern an bereits berufstätige Akademiker, die ihre Aufstiegschancen verbessern möchten.

Schwerpunkte & Besonderheiten des Studiengangs

Dieses Fernstudium ist so organisiert, dass den Studierenden größtmögliche Freiheiten bei der individuellen Gestaltung des Zeitplans eingeräumt werden. Um das Studium auch neben einer Vollzeitstelle absolvieren zu können, wurden Dauer und Anzahl der Präsenzveranstaltungen sehr gering gehalten. Darüber hinaus wurde eine Anerkennung dieser Präsenzveranstaltungen nach dem Bildungsurlaubsgesetz beantragt. Die genauen gesetzlichen Regelungen dieses Bildungsurlaubs hängen vom Bundesland ab.

Abschluss

Absolventen des Studiengangs Umwelt- und Qualitätsmanagement erwerben den Grad „Master of Business Administration (MBA)“. Im öffentlichen Dienst ermöglicht dieser Abschluss die Beförderung in den höheren Dienst.

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbung

Das Studium beginnt im Wintersemester, Bewerbungsschluss ist der 15. Juli. Zugangsvoraussetzung sind neben einem Hochschulabschluss im natur-, ingenieur- oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich auch zwei Jahre Berufspraxis nach dem Hochschulabschluss. Das Studium ist zulassungsbeschränkt, erfahrungsgemäß sind jedoch meist genügend Studienplätze vorhanden.